RosengeranieDie ursprünglich aus den Küstenregionen Südafrikas stammende Duftpelargonie ist oftmals unter dem nicht korrekten Namen Geranie bekannt. Vor allem im englischen Sprachraum war sie bereits im 18. und 19. Jh. sehr beliebt.
Die Pflanzenfamilie weist durch Generationen von Züchtern, die im Laufe der Zeit die Sorten nach Duftqualitäten selektiert haben, heutzutage eine fast unübersehbare Vielfalt an Pelargonien auf.


Botanischer Name:
Pelargonium graveolens
Pflanzenfamilie: Storchenschnabelgewächse, Geraniaceae
Herkunft: ursprünglich aus Südafrika, heute überall als Kübelpflanze
Gewinnung: Wasserdampfdestillation, aus ca. 500-800 kg Blättern und Blüten wird 1 kg ätherisches Öl gewonnen.
Duftprofil: blumige Duftnote
Inhaltsstoffe: Hauptwirkstoffe: 50-65% Monoterpenole (v.a. Citronellol, Geraniol),
Ester (15-30% Geranylacetat), Monoterpenketone (v.a Iso-Menthon), Sesquiterpene, Sesquiterpenole, Monoterpenaldehyde, Oxide

Psychische Wirkung:
Ausgleichend, der Duft der Rosengeranie kann die Stimmung heben und Stressfolgen ausgleichen.
Wird gerne eingesetzt gegen Unzufriedenheit, Angstzustände, Niedergeschlagenheit, Lethargie.

Körperliche Wirkung:
Rosengeranienöl wirkt stark antiviral, antiseptisch (desinfizierend), wundheilend, immunmodulierend, hormonmodulierend z.B.: PMS, Zyklusschwankungen, Wechseljahrbeschwerden.

Anwendungsbereiche:
Rosengeranienöl ist ein komplexes Öl mit über 200 Inhaltsstoffen.
Wann immer das Wort „zu“ fällt, sollte an das Öl gedacht werden (zu viel, zu müde, zu hektisch, …).
Seine regulative Eigenschaft kann hilfreich gegen die negativen Folgen von Stress eingesetzt werden. Die übermäßige Stresshormonbildung kann reguliert werden. Insgesamt wird dem Rosengeranienöl eine harmonisierende und hormonregulative Eigenschaft zugeschrieben.
Pubertät, Wechseljahre, Schlafstörungen, Entzündungen, Fusspilz, Gürtelrose (Herpes zoster), Insektenabwehr.

Nebenwirkungen:
Das Öl ist allgemein sehr gut verträglich.
Bitte stellen Sie vor der Anwendung sicher, dass die verwendeten Öle auch für Sie geeignet sind!

Siehe auch: Rosengeranienhydrolat

ee_banner3Rosengeranienöl im Online Shop

Eine um fangreiche Auswahl an ätherischen Ölen, Hydrolaten und vieles mehr von ausgesuchten österreichischen und europäischen Herstellern finden Sie in unserem Online Shop.
Viele unterschiedliche Hydrolate zum Ausprobieren finden Sie bei uns im Zentrum K69 in unserer ”SchnupperBar”.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Quellenangabe:

  • Dietrich Wabner/ Taschenlexikon der Aromatherapie – verlag systemische medizin
  • Eliane Zimmermann/ Aromatherapie- Irisiana
  • Eliane Zimmermann/Aromatherapie für Pflege und Heilberufe-Haug

Bild 1: © Pelargonium graveolens | Qjure